header25.jpg
 
 
Dienstag, 12 Dez 2017
 
 

Termine

Mitt Dez 13 @19:30 Uhr
Übungsdienst
Mitt Dez 20 @19:30 Uhr
Übungsdienst
Mitt Jan 03 @18:30 Uhr
Kleiderkammer
Mon Jan 08 @19:30 Uhr
Atemschutzüben

Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren in Mulmshorn

Der 11. Platz

Mulmshorn (fm) - Der Tag fing zwar mit einem strahlenden Sonnenaufgang an, aber am Horizont zogen bereits die ersten dunklen Wolken heran. Unter diesen unguten Vorzeichen begannen die Kreiswettbewerbe der Jugendfeuerwehren am 11.06.12 für die meisten Jugendfeuerwehren mit einem mulmigen Gefühl.Die Gruppe aus Bevern und Minstedt bei der Befehlsausgabe

Das Wetter verschlechterte sich dann auch ein wenig, aber ausser den dunklen Wolken und starkem Wind, blieben den insgesamt 39 teilnehmenden Jugendfeuerwehrgruppen dann weitere Wetterkapriolen dann zumindest erspart. Dafür gab es dann an anderen Stelle Stolpersteine.

So konnten die Wettbewerbe erst mit einer Stunde Verspätung gestartet werden, da auf den Wettkampfbahnen noch Ausrüstungsteile fehlten. Die Verspätung konnte dann auch nicht wieder aufgeholt werden und summierte sich dann schließlich noch mehr. Die Siegerehrung fand dann leider auch nicht, wie geplant um 15 Uhr, sondern erst über eine Stunde später statt.

Die dunklen Wolken schlugen sich dann wohl auch auf die Gemüter der Jugendlichen Die Jugendlichen freuten sich riesig über den 11. Platznieder, denn nur sehr wenige der startenden Gruppen blieben im Löschangriff in diesem Jahr fehlerfrei. Und auch im B-Teil des Wettbewerbs, dem Staffel-Hindernis-lauf, schlich sich der eine oder andere Fehler ein.

War man in der Vorwoche beim Stadfeuerwehrfest noch auf dem letzten Platz der 8 Teilnehmer gelandet, so errang die gemischte Gruppe aus Beverner und Minstedter Jugendlichen einen sehr guten 11. Platz und verwies viele der "Gegner" aus der Vorwoche auf die hinteren Plätze.

Die beste Leistung der 39 Starter zeigte schliesslich, wie bereits im Vorjahr, die Jugendfeuerwehr aus Barchel.

An dieser Stelle herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer und ein herzliches Dankeschön an die Minstedter Jugendfeuerwehr für die tolle Zusammenarbeit!